Rahmenvertragsinitiative Bauleitplanung: Auftaktkongress

Am 31. März 2020

Zur erfolgreichen Bauleitplanung sind neben der Planungsleistung oftmals eine Vielzahl an Fachgutachten, z.B. im Bereich des Arten-, Immissions-, Boden- und Klimaschutzes, des Verkehrs oder Einzelhandels erforderlich. Die Erstellung von Leistungsverzeichnissen, die Ausschreibung und Vergabe von Gutachten und Planungen sind in der Regel zeitaufwändig und binden wichtige und knappe personelle Ressourcen. Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen will die Kommunalverwaltungen mit einem rahmenvertraglich gesicherten Expertenpool für Planungs- und Gutachterleistungen in die Lage versetzen, die Bauleitplanverfahren zu vereinfachen, zu beschleunigen und Qualitäten zu wahren.

In einem interaktiven Prozess mit Ihnen als Verantwortliche sowie Anwendende wollen wir den Vergabeprozess verschlanken und Ihnen Gelegenheit geben, sich konzeptionell einzubringen. Mit den kommunalen Spitzenverbänden und der Architekten- sowie der Ingenieurkammer Nordrhein-Westfalen wurde das Vorhaben im Vorfeld abgestimmt; sie werden das weitere Vorgehen unterstützend begleiten.

Arbeitsgruppen

Kommunal besetzte Arbeitsgruppen steigen im Rahmen der Auftaktveranstaltung in die Erarbeitung standardisierter Muster-Leistungsverzeichnisse ein, welche zur Auftragsgrundlage der späteren Rahmenvertragspartner werden. Moderiert und fachlich begleitet werden die Arbeitsgruppen durch erfahrene Gutachterbüros. 

Zielgruppe der Veranstaltung

Die Auftaktveranstaltung richtet sich an alle kommunal Verantwortlichen, die mit der Bauleitplanung und ihren Erfordernissen befasst sind - insbesondere sind Vertreterinnen und Vertreter der Bau- und Planungsämter sowie der Umweltämter angesprochen. 

Im ersten Teil der Veranstaltung werden Sie über die Möglichkeiten, Chancen und Vorteile der Rahmenvertragsinitiative informiert. Im zweiten Teil sind Ihre Expertise und Ihr Engagement gefragt: In einem interaktiven Prozess besteht die Gelegenheit, sich konzeptionell einzubringen.

Anmeldung und Teilnahme sind für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer kostenfrei; bei Verhinderung bitten wir Sie um eine Benachrichtigung.
 

Veranstalter und Kontakt

Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen in Kooperation mit NRW.URBAN und BEG NRW

Kontakt

Organisation

Rahmenvertragsinitiative Bauleitplanung: Auftaktkongress

Termin:
Dienstag, 31. März 2020

Veranstaltungsort:
Dortmund, Fußballmuseum,
Platz der Deutschen Einheit 1

Anmeldung:
Hier können Sie sich anmelden.

Wir beraten Sie gerne!