News und Termine

MHKBG NRW: Von Brachflächen zu Bauflächen – Landesregierung hilft 20 Kommunen mit der Förderung „Bau.Land.Partner“

Ministerin Ina Scharrenbach hat am 9. Juni 2021 die 20 ausgewählten Kommunen bekanntgegeben, die zukünftig vom Förderprogramm „Bau.Land.Partner“ profitieren. Ziel des Programms ist es, Hemmnisse bei der Aktivierung von ungenutzten und brachgefallenen Grundstücken zu beseitigen und diese gemeinsam...

Bauland-Dialog Nordrhein-Westfalen: Kommunen im digitalen Austausch

Baulanddialog 2021 Digital

Über 600 Anmeldungen insgesamt, rund 420 kontinuierlich Teilnehmende aus ganz Nordrhein-Westfalen – die Zahlen zum Bauland-Dialog Nordrhein-Westfalen 2021 sprechen für sich: Das Interesse der Kommunen, sich über die vielfältigen Unterstützungsmöglichkeiten und pragmatische Wege aus der kommunalen...

"Unwirtschaftliche" Standorte mit Potenzial aktivieren!

BaulandPartner +

Beim Bauland-Dialog Nordrhein-Westfalen verkündete Ministerin Ina Scharrenbach einen aktuellen Kabinettsbeschluss, der Kommunen die Entwicklung von Brachflächen mit wenig Aussicht auf Rentierlichkeit ermöglicht. Das neue Instrument Bauland.Partner+ ebnet Kommunen den Weg zum risikofreien...

[18.3.] Jetzt anmelden: Bauland-Dialog Nordrhein-Westfalen 2021 - Entwicklung erleichtern

Flächenentwicklung zum Bauen und Wohnen zu erleichtern und die richtige Nutzung am richtigen Ort zu ermöglichen, sind die großen Ziele der Veranstaltung. Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen, lädt daher ein, die...

11.03.2021 | Digitales Werkstattgespräch des Forum Baulandmanagement NRW: Instrumenten-Check

Im November 2020 hat das Bundeskabinett den Entwurf des Baulandmobilisierungsgesetzes beschlossen und diesen zur Beratung dem Bundestag und Bundesrat zugeleitet. Ziel des vorliegenden Gesetzentwurfes aufbauend auf den Empfehlungen der Baulandkommission ist es, die Handlungsmöglichkeiten der...

MHKBG NRW: 7. Aufrufverfahren für Bau.Land.Partner gestartet

Ministerin Ina Scharrenbach ruft die nordrhein-westfälischen Kommunen erneut dazu auf, sich am mittlerweile 7. Bewerbungsverfahren der erfolgreichen Landesinitiative zu beteiligen. "Der Schlüssel zur Aktivierung von mehr Bauland liegt im Dialog. Deshalb sind alle Kommunen dazu aufgerufen, sich für...

NRW.URBAN und BEG NRW konzentrieren Kräfte und Know-how

Ab 1. Januar 2021 wächst zusammen, was zusammengehört: NRW.URBAN und die BEG NRW (BahnflächenEntwicklungsGesellschaft) arbeiten schon lange und intensiv zusammen und schließen sich nun in einer einheitlichen Strategie und unter einer einheitlichen Geschäftsführung zusammen. Die...

Landesinitiative Rahmenverträge Bauleitplanung: Neue Bedarfsabfrage und erste Ausschreibung online

Öffentliche Ausschreibung der Rahmenvertragspartnerschaften "Rechtsplan": Mit Bekanntmachung auf dem E-Vergabemarktplatz NRW startet NRW.URBAN für die Laufzeit von 30 Tagen das erste europaweite Ausschreibungsverfahren für Planungs- und Ingenieurbüros zur Rahmenvertragspartnerschaft "Rechtsplan" als...

Land Nordrhein-Westfalen legt neue Wohnungsmarktprognose vor: Bis 2040 werden im Durchschnitt rund 46.000 Wohneinheiten pro Jahr benötigt

2019 war ein Rekordjahr für ein Mehr an Wohnungen in Nordrhein-Westfalen: 45.970 Wohnungen in Wohn- und Nichtwohngebäuden standen mehr als im Vorjahr zur Verfügung. Damit steigt die Anzahl der Wohnungen Nordrhein-Westfalen auf 9.060.333 Einheiten. Und der Wohnungsbau wird auf hohem Niveau bleiben.

Polis Convention digital! Wir leben Bauland - besuchen Sie den virtuellen NRW-Gemeinschaftsstand!

Die Stadtentwicklungsmesse Polis Convention findet in diesem Jahr online statt. Wir freuen uns, wenn Sie uns am virtuellen NRW-Gemeinschaftsstand mit Ihren Anliegen besuchen und unser abwechslungsreiches Standprogramm verfolgen!

Bau.Land.Partner geht in 17 neuen Kommunen an den Start

Ministerin Ina Scharrenbach hat die nordrhein-westfälischen Städte und Gemeinden dazu aufgerufen, sich am Bewerbungsverfahren des Förderinstruments „Bau.Land.Partner“ zu beteiligen. Jetzt stehen die ausgewählten Kommunen fest: Bedburg, Düsseldorf, Elsdorf, Essen, Gelsenkirchen, Gronau, Hemer, Herne,...

Ministerin Scharrenbach: Rahmen fürs Planen – Landesinitiative Bauleitplanung startet

Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung hat eine neue Landesinitiative gestartet, die es Städten und Gemeinden zukünftig ermöglichen soll, schneller und effektiver Planungen bei der Bauleitplanung durchführen zu können. Durch Rahmenverträge sollen Bau- und Planungsprozesse in...

Landesinitiative startet! Digitalkongress zur Rahmenvertragsinitiative Bauleitplanung

Die Ausschreibung und Vergabe von Aufträgen im Kontext Ihrer Bauleitplanung bindet vielerorts wichtige Kapazitäten – daher will das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichtstellung des Landes Nordrhein-Westfalen keine Zeit verlieren und mit Ihnen jetzt in den Prozess der...

Ministerin Scharrenbach: Brachflächen in Kommunen aktivieren – Aufruf zur Initiative „Bau.Land.Partner“

Aufruf zur Initiative „Bau.Land.Partner“

Ministerin Ina Scharrenbach ruft die nordrhein-westfälischen Städte und Gemeinden dazu auf, sich am Bewerbungsverfahren des Förderinstruments „Bau.Land.Partner“ zu beteiligen.

Ministerin Scharrenbach: Angebot für Bauland an der Schiene fällt auf fruchtbaren Boden

„Ohne Grundstücke kein Wohnungsbau. Ohne bezahlbare Grundstücke kein bezahlbarer Wohnungsbau“, stellt Ministerin Ina Scharrenbach klar. Deshalb hat sie vor gut zwölf Monaten die Landesinitiative „Bau. Land. Schiene“ gestartet. Ihr Ziel: Alle Beteiligten an einen Tisch holen, Grundstücke mit...

Neue Publikation stellt Best Practice Bau.Land.Partner vor

Publikation Best Practice Bau.Land.Partner

Bau.Land.Partner unterstützt Kommunen und Gemeinden mit Know-how und personellen Ressourcen, wenn es um die Revitalisierung von brachliegenden Flächen im Stadtgebiet geht. Bisher wurden in 72 Städten und Gemeinden 245 Standorte mit einer Fläche von 1.380 auf weiteres Entwicklungspotenzial geprüft....

EXPO REAL 2019: Städte und Gemeinden mit großem Interesse an Unterstützungsspektrum des Landes

Ministerin Ina Scharrenbach stellt auf der Expo Real 2019 vor, wie das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen die Städte und Gemeinden stärkt, um Bauland zu aktivieren.

Ministerin Scharrenbach: Konzentration der Kräfte für mehr Bauland

Die Verfügbarkeit von Grundstücken ist ein wesentlicher Faktor, um mehr Wohnraum verwirklichen zu können. Deshalb hat Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des Landes Nordrhein-Westfalen, jetzt die Landesinitiative „Bau.Land.Leben“ gestartet.

Ministerin Scharrenbach: Förderung des Städtebaus 2019 - 466,5 Millionen Euro gehen in 207 nordrhein-westfälische Kommunen

Wappen NRW

Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung teilt mit: 207 Kommunen in Nordrhein-Westfalen erhalten 2019 rund 466,5 Millionen Euro aus der Städtebauförderung und dem Investitionspakt „Soziale Integration im Quartier“ der Europäischen Union, des Bundes und des Landes...

Ministerin Ina Scharrenbach: Landesinitiative"Bauland an der Schiene" bringt über 2.500 Hektar Flächenpotentiale für Wohnungsbau ans Licht

Wappen NRW

Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung teilt mit: Ohne Bauland kein Wohnungsbau. Ohne bezahlbares Bauland kein bezahlbares Bauen und erst recht keine bezahlbaren Mieten. Im Oktober 2018 startete Ina Scharrenbach, Ministerin für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung des...

Tagungsunterlagen: Bauland-Dialog NRW 2019 – (Bau)Land in Sicht?

Wappen NRW

Alle Forumsvorträge finden Sie hier. Der Themenkanon: In weiten Teilen des Landes Nordrhein-Westfalen ist Baulandmobilisierung das Gebot der Stunde, ganz besonders für den Wohnungsbau. Gleichzeitig ist die Fläche ein knappes Gut, mit dem sparsam umzugehen ist. Wie begegnet das Land...

Ministerin Scharrenbach: Landesregierung setzt neue Initiative für mehr Bauland auf die Schiene

Das Ministerium für Heimat, Kommunales, Bau und Gleichstellung teilt mit: Die Landesregierung hat die Initiative „Bauland an der Schiene“ beschlossen. Damit legt die Landesregierung ein besonderes und konkretes Augenmerk auf die gezielte Entwicklung von bezahlbarem Bauland im Einzugsbereich von...

Bodenschutzpreis Nordrhein-Westfalen im Rahmen der Allianz für die Fläche ausgelobt

Bodenschutzpreis NRW

Im Rahmen der "NRW-Allianz für die Fläche" loben das Ministerium für Umwelt, Landwirtschaft, Natur- und Verbraucherschutz des Landes Nordrhein-Westfalen gemeinsam mit dem AAV - Verband für Flächenrecycling und Altlastensanierung den Bodenschutzpreis Nordrhein-Westfalen 2018 aus; die Teilnahme am...

Impulse für die Baulandmobilisierung: Unsere Gesprächsrunden auf der Polis Convention 2018

Baulandportal Polis 2018

Die Baulandpartner NRW haben Sie auch 2018 wieder mit vielfältigen, hochaktuellen Gesprächsrunden und Informationsangeboten unterhalten. Alle Themen im Überblick:

Tag der Städtebauförderung: Bundesweit am 05. Mai 2018

Tag der Städtebauförderung 05. Mai 2018

Das Bundesbauministerium, die Länder, der Deutsche Städtetag und der Deutsche Städte- und Gemeindebund hat alle Kommunen, die mit Mitteln der Städtebauförderung an der Gestaltung ihrer Städte und Gemeinden arbeiten, sich an diesem Tage Ihren Nachbarkommunen, Bürgerinnen und Bürgern, Eigentümer,...

Wir beraten Sie gerne!