Das Team:

Ihre Bau.Land.Partner und Bau.Land.Partnerinnen

Im interdisziplinär besetzten und agil arbeitendem Team vereinen sich planerischer, kaufmännischer, technischer Sachverstand mit Tatkraft und Kreativität für das bestmögliche Ergebnis an jedem Standort – kontaktieren Sie Ihre Projektleitung:

Fachbeirat

Mit dem Fachbeirat ist interdisziplinärer Sachverstand und Weitblick eingebunden. Die Aufgaben des Fachbeirates liegen in der fachlichen Begleitung und Weiterentwicklung des Instruments sowie in Berücksichtigung der Positionen der Institutionen und Verbände. Die Mitglieder des Fachbeirates unterstützen den Diskurs und beraten Bau.Land.Partner, gleichzeitig dienen sie als Multiplikatoren und Botschafter des Unterstützungsangebots. Der Fachbeirat ist involviert bei der Kommunenauswahl im Aufrufverfahren und gibt seine Empfehlung an das Ministerium.

  • Städtetag NRW, Eva Maria Niemeyer, Hauptreferentin
  • Städte- und Gemeindebund NRW, Rudolf Graaff, Dezernatsleiter Städtebau,  und Baurecht, Landesplanung
  • Stadt Erftstadt, Carolin Weitzel, Bürgermeisterin (Vorsitzende)
  • Stadt Essen und Forum Netzwerk Innenstadt, Martin Harter, Stadtbaurat
  • Stadt Solingen, Hartmut Hoferichter, Stadtdirektor und Vorsitz des Fachausschusses Bauen und Verkehr im Deutschen Städtetag NRW
  • Arbeitskreis kommunale Wirtschaftsförderung NRW, Hans-Josef Bruns
  • AAV – Verband für Flächenrecycling und Altlastensanierung, Dr. Roland Arnz, Geschäftsführer
  • VdW – Verband der Wohnungs- und Immobilienwirtschaft Rheinland Westfalen e.V., Alexander Rychter
  • NRW.BANK, Reiner Daams, Fördergeschäftsentwicklung
  • Bezirksregierung Münster, Abteilung 3, Regionale Entwicklung, Kommunalaufsicht, Wirtschaft, Ralf Weidmann
  • MWIDE NRW – Referat VIII B2, Wirtschafts- und Siedlungsentwicklung, Demografischer Wandel, Heike Jaehrling
  • MHKBG NRW, Referat 526, Bahnflächenentwicklung, IGA, Städtebaulicher Dialog, Evamaria Küppers-Ullrich
  • MHKBG NRW, Referat 523, Stadtumbau, Stadtentwicklung, Städtebauförderung Bezirk Münster, Christian Meyer

Lenkungsgruppe

In Quartalsgesprächen konzentriert sich der Lenkungskreis auf die Strategie und Zielsetzung des Unterstützungsangebots, auf die Gesamtprojektsteuerung einschließlich Evaluation und Erfolgskontrolle, Steuerung und Kontrolle von Einzelfällen/Standorten im Bedarfsfall sowie Finanzierung und Förderthematik. Darüber hinaus steht die Lenkungsgruppe für die Festlegung von Standards sowie für aktuelle Richtungs- und Grundsatzentscheidungen im Programm. Auch bei der Kommunikation bzw. der Rückkopplung ins Ministerium hat die Lenkungsgruppe eine zentrale Rolle.

  • NRW.URBAN GmbH & Co. KG:
    Henk Brockmeyer, Barbara Eickelkamp, Heinz Weifels
  • MHKBG NRW, Referat 525:
    Doris Kern, Reinhild Leins, Nejla Bicakoglu-Murzik